PV Villeneuve Panoramabild Villeneuve lez Avignon La Chartreuse.jpgPV Villeneuve Panoramabild Villeneuve lez Avignon mit Tour Philippe Le Bel.jpgPanoramafoto Avignon PV Villeneuve.jpgPanoramafoto Pont_Du_Gard PV Villeneuve.JPGPanoramafoto-Avignon-2-PV-Villeneuve.jpgbild1.jpgbild2.jpg

Geschichte

Aus einer Wallfahrtsstätte zum Grab der Hl. Casarie, zu deren Schutz die Benediktiner eine Abtei, die Abbaye Saint-André, gründeten, entwickelte sich mit der umliegenden Wohnsiedlung auf einem Umlaufberg der Rhône, dem Mont Andaon, eine Ortschaft, der der französische König Philipp der Schöne 1293 Stadtrechte verlieh. Da die Stadt, jetzt Villeneuve Saint André, lange Zeit Grenzstadt zwischen dem Königreich Frankreich und dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war, wurde sie zur Sicherung des Rhôneübergangs mit einem Brückenkastell, von dem noch ein Verteidigungsturm steht, die „Tour Philippe le Bel“, und dem die Stadt beherrschenden Fort Saint André befestigt.

 

Einen ungeheuren Aufschwung nahm die Stadt im 14. Jahrhundert, als nicht weniger als 7 Päpste von 1303 – 1378 in Avignon residierten, noch gefolgt von einigen Gegenpäpsten während des Großen Abendländischen Schismas. Aus dieser Zeit stammen in Villeneuve auch eine Reihe von teilweise noch erhaltenen Kardinalsresidenzen, „Livrées“ genannt, die auch von der Vorsicht der Erbauer zeugen, ihren Wohnsitz im Königreich Frankreich zu wählen, um nicht zu sehr päpstlichem Einfluß ausgesetzt zu sein. Ebenfalls aus dieser Zeit stammt auch das größte Karthäuserkloster der Welt, „La Chartreuse du Val de Bénédiction“, heute in seiner Geschlossenheit und Präsentation eine der bedeutenden Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Wegen der weiteren großen Bedeutung beider Klöster fand eine ruhige aber kontinuierliche Entwicklung des Ortes statt, bis er nach der Revolution in die relative Bedeutungslosigkeit einer kleinen französischen Provinzstadt fiel.


Seit Ende des Zweiten Weltkrieges erfolgt eine Rückbesinnung auf das historische Erbe. Die in diesem Zusammenhang erforderlichen Schritte wurden und werden unter enormem Einsatz der Bürger Villeneuves und ihrer gewählten Vertreter unternommen.
(c) 2010-2013 made by adfacts . integrierte Kommunikation KG>